SIZILIEN

weit streift der Blick von Erice

hinaus auf die Ägadischen Inseln

SIZILIEN

Die malerische Altstadt von Cefalu

SIZILIEN

unendlich weite in gleißender Sonne liegende Salinen

südlich von Trapani

SIZILIEN

Mongibello der "brennende Berg"

wie die Silizianer Ihren Berg liebevoll nennen

PREV
NEXT

SIZILIEN - Insel des leuchtenden Lichts

Digitaler Reisevortrag - lebendig, persönlich und live präsentiert

Auf einen Blick:

Art: Digitaler Reisevortrag von Roland Koch
Präsentation: Vor Ort Live und persönlich kommentiert oder Online als Live Stream
Dauer: ca. 80 Minuten
Anzahl Bilder: 620
Musik und Infoteile: stimmungsvolle, landestypische Musik; Infoteile und Musik in einem ausgewogenen Verhältnis
Zielgruppen: Erwachsenenbildung, Bildungszentren,
Reisebüros, Reiseveranstalter, Reisemessen, Fotoclubs, Firmenevents, Festivals, Vereinsabende, Kulinarische Events, Familienfeiern, Geburtstage ...
Besuchte Orte: Palermo (Palazzo dei Normanni, Kathedrale, Markt, Botanischer Garten), Monreale, Cefalu, Madonie, Golfo di Castellamare, Nationalpark Zingaro, Scopello, Erice, Trapani, Saline bei Trapani, Tempel von Segesta, Marsala, Ausgrabungen von Selinunte, Agrigento, Enna, Römische Villa Piazza Armarina, Ragusa, Noto, Pantalica Schlucht, Syracus, Aci Castello bei Catania, Taomina, Alcantara Schlucht, Nationalpark Ätna
Vortrag buchen: Wissenswertes für Veranstalter
Bereits Goethe schrieb auf seiner italienischen Reise: "Kennst du das Land wo die Zitronen blühn, dahin möcht ich mit dir ziehn"  Auch heute verzaubert Sizilien mit duftenden Zitrusplantagen, knorrigen Olivenbäumen, fruchtbaren Feldern und weiten Blcken von verträumten Bergdörfern.

In den vergangenen 2500 Jahren haben Griechen, Römer, Normannen und Staufer eindrucksvolle Monumente auf der größten Mittelmeerinsel hinterlassen. Wir besuchen prächtige klassische Tempel in Agrigento, Segesta und Selinunte Zeugen der Zeit als Sizilien zur Kornkammer der Römer wurde, sind das Theater von Taormina, mit einem berauschenden Blick zum Ätna sowie die Villa Casale mit hervorragend erhaltenem Bodenmosaik Eindrucksvolle Zeugnisse aus der arabisch normannischen Zeit sind der Dom von Monreale und Cefalu mit einer außerordentlich schönen Lage, sowie der Normannenpalast in Palermo.

Im Nationalpark Zingaro, der Alcantara Schlucht und der Pantalica Schlucht erleben wir eindrucksvolle Naturschönheiten.

mmer wieder macht der Ätna, den die Siziianer liebevoll "Mongibello " nennen, mit 3323m der größte aktive Vulkan Europas, mit spektakulären Ausbrüchen Schlagzeilen. Fruchtbare Zitrusplantagen, üppige Bergmischwälder und schwarze, vegetationslose Lavawüsten liegen unmittelbar nebeneinander.

Diese Beschreibung kann nach Vereinbarung eines Vortragstermines gerne zur Bewerbung unseres gemeinsamen Vortrages z.B. auch zur Ankündigung in Ihrem Programmheft oder für die Pressearbeit verwendet werden. )

„ Daß ich Sizilien gesehen habe,
ist mir ein unzerstörlicher Schatz
auf mein ganzes Leben. "
J.W.von Goethe, 1787 während seines Aufenthalt in Sizilien auf seiner italienischen Reise
Wenn wir wollen, das alles so bleibt,
wie es ist, dann ist es nötig,
dass sich alles verändert. "
Giuseppe Tomasi di Lampedusa, aus der Leopard
Anzeige:

Bei Einkauf auf den Partnerlinks erhalten wir eine kleine Vergütung für Ihre Weiterleitung. Mit Ihrem Einkauf helfen Sie uns bei der Finanzierung der Seite. So können wir auch in Zukunft einen kostenlosen Service anbieten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Diese Reisevorträge könnten Sie auch interessieren:

  • Athen, 														Antike Agora
    GRIECHENLAND
    Ein umfassender Vortrag über den kulturhistorisch wichtigsten Teil Griechenlands in dem die kulturellen Wurzeln Europas und zahlreiche landschaftliche Höhepunkte zu finden sind.

    Schon die alten Griechen glaubten in Deplhi den Nabel der Welt zu sein, so wie später die Römer...
    Lesen Sie mehr +
  • Mittleres Dourotal
    Portugal
    Ein umfassender Vortrag über Portugal der nicht nur das Festland von der Algarve über Lissabon, den Douro bis nach Nordportugal vorstellt, sondern auch Madeira und die Inselgruppe der Azoren beinhaltet...
    Lesen Sie mehr +
  • Granada - Alhambra
    ANDALUSIEN
    Schon die alten Griechen glaubten in Andalusien das Paradies zu finden. 700 Jahre beherrschten die Mauren das Land und haben Prachtbauten wie aus einem orientalischen Märchen hinterlassen. Sie nannten es El Andaluz - Land des Lichts.
    Lesen Sie mehr +