Karte

VIA CLAUDIA AUGUSTA - REISEBLOG 1.ETAPPE - INGOLSTADT - AUGSBURG

Reiseblog der Etappen: 1 Ingolstadt - Augsburg 92,5km

2 Augsburg - Schongau 82,4km

3 Schongau - Füssen 49,3km

Etappen 4-9 denächst verfügbar

4 Füssen - Zams 88,2km

5 Zams - Nauders 57,6km

6 Nauders - Gargazon 103km

7 Gargazon - Trento 80,3km

8 Pergine (Trento) - Bassano del Grappa 84,9km

9 Bassano del Grappa - Venedig 72,2km

insgesamt 714km
 
Download Bild:
  • JPG
    Via Claudia 1 Ingolstadt - Augsburg 92km
    GPX / KMZ/KML:
  • GPX
  • KMZ/KML
    mit Kindern: geeignet ab 12 Jahre

    aktuelles Wetter:

    Reiseführer:

    Wenn Sie die Via Claudia Augusta mit dem Fahrrad bereisen wollen empfehlen wir diese Reiseführer:

    • Alpenradler:- Auf der Via Claudia Augusta von Deutschland nach Italien

    Übernachtung:

    •  Booking.com
      zahlreiche Unterkünfte in allen Preiskategorien. Oft bis kurz vor Reisebeginn kostenfrei stornierbar. In Österreich bieten die Sporthotels im Sommer oft günstige Preise - und sind mit Wellnessangeboten top ausgestattet.

    Stand 04/2018.

    Stimmt ein Link nicht mehr oder haben Sie einen Vorschlag, bitte schreiben Sie mir.

    Vor der Tour - warum wir gestartet sind:

    Als mein Sohn elf war, waren wir miteinander mit dem Fahrrad im Altmühltal unterwegs. Wir hatten damals hin und wieder Radtouren unternommen, meistens kleine Tagestouren mit 30 - 40 km. An diesem Tag fragte mich mein Sohn zum ersten Mal:

    "Ob wir nicht gemeinsam eine Fahrradtour über die Alpen machen könnten"?

    Ich war überrascht und erstaunt zugleich. Wie sollte ich jetzt reagieren? Zahlreiche Fragen schossen mir in den Kopf: Mit dem Fahrrad und Gepäck über die Alpen? Ist ein Kind in diesem Alter nicht noch zu klein, um die Alpen mit dem Fahrrad zu überqueren? Würde ich dass mit meiner Kondition überhaupt schaffen? Da hatte ich eine rettende Idee...

    Ich sagte das können wir schon machen aber da müssen wir zuerst trainieren um eine entsprechende Kondition zu bekommen. Im Hinterkopf hatte ich natürlich die Hoffnung da man ja nur wenig Zeit hat, miteinander Fahrrad zu fahren, dass sich diese fixe Idee von selbst wieder zerschlagen würde.

    Ein Jahr später, mein Sohn war mittlerweile zwölf geworden, erste Anzeichen der Pubertät waren bereits zu spüren. Wir waren wieder mit dem Fahrrad im Altmühltal unterwegs.

    Auf dem Weg von Riedenburg Richtung Ingolstadt fragte mich mein Sohn erneut:

    "Wann machen wir denn jetzt unsere  Alpenüberradelung?"

    Ich dachte mir, länger kannst du nicht mehr warten! Ob er nochmals fragen würde? Schließlich ist das Smartphone bereits zu einem wichtigen Begleiter seines Lebens geworden. Andererseits, mit seinem Sohn ein gemeinsames, besonderes  Erlebnis zu teilen - klingt verlockend!  Wenn wir wirklich eine gemeinsame Alpenüberradelung starten möchten, dann jetzt gleich!

    Oft würde ich wohl nicht mehr gefragt werden.

    Am nächsten Morgen habe ich mir kurzfristig Urlaub genommen um unsere Tour noch am selben Tag zu beginnen.

    Unsere Erfahrungen und Erlebnisse auf unseren 9 Etappen die uns in den Jahren 2016 bis 2018 über die Alpen entlang der alten Römerstraße, der historischen Via Claudia Augusta bis nach Venedig geführt haben hanen wir hier niedergeschreiben und mit etwa 160 Bildern und GPS Daten versehen.

    Viel Vergnügen dabei. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Tour auch selbst wagen. Es würde uns freuen, wenn Sie von Ihrem Erlebnissen in unserem Gästebuch berichten...

    1. Etappe (August 2016):

    Heute ist ideales Radfahrwetter. Unseren ersten Stopp legen wir am Rathausplatz in Ingolstadt ein. Das alte Rathaus aus dem Jahr 1880 strahlt vor dem leuchtend blauen Himmel.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, am Start am Rathausplatz, Ingolstadt

    Vom Klenzepark aus haben wir einen Blick neues Schloss der Donau. Auf der Südseite der Donau geht es vorbei am Luitpoldpark bis zur Staustufe. Dort geht es am Donauradweg vorbei am Wasserwerk vorbei am Wasserwerk von Buschletten.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Klenzepark, Ingolstadt

    Wir fahren durch Weichering und erreichen das Donaumoos. Am 4. Oktober 1860 wurde in Ludwigsmoos ein Eichenpfahl in dem Moorboden geschlagen. Hier ist das Absacken des Moorbodens eindrucksvoll belegt. 157 Jahre später ragt der Eichenpfahl bereits 2,85m aus dem Boden. Den Möslern ist das Denkmal eine Mahnung, wie schnell sie den Boden unter ihren Füßen verlieren. Jährlich gehen 1 bis 2 cm Torfboden verloren.

    Moospegel, Donaumoos, Klingsmoos

    Früher wurden die Häuser nicht aufwändig auf Pfählen gegründet. Die Folgen kann man an diesem unbewohnten Haus mit den Rissen in der Fassade betrachten.

    Donaumoos, Klingsmoos, Risse durch Moorsackung

    Um die Mittagszeit erreichen wir Pöttmes das bereits im Landkreis Aichach-Friedberg gelegen ist bereits seit 1324 hat der der Ort Marktrecht. Wir stärken uns beim Metzger mit einer kräftigen Brotzeit.

    Pöttmes, Marktplatz

    Leider erst heute eine kräftige West Strömung was man im Moos ganz besonders merkt. Der Gegenwind geht ganz schön in die Beine. Kurz vor Petersdorf heißt es aufpassen. Durch eine Unterführung kann man gefahrlos unter der Staatsstraße 2035 hindurchfahren. Nun geht es entlang einer wenig befahrenen Straße nach Aindling und dann weiter über Todtenwies nach Sand. Dort erreichen wir das Lechtal.

    Bereits ab Donauwörth führt der Lechradweg als Via Claudia Augusta in 753 Kilometern von Donauwörth nach Venedig. Erst geht es am östlichen Talrand am Fuße eines bewaldeten Hügels. Wir fahren ein Stück auf der Staatsstraße 2381 und biegen im Ortsteil Rehling nach Oberach Richtung Westen ab. Über zahlreiche Getreidefelder die gerade gedroschen werden, fahren wir vorbei Golfclub von Gersthofen an der Gersthofener Straße biegen wir nach rechts ab um unmittelbar am östlichen Lech Ufer vorbei am Monte Scherbelino dem Augsburger Müllberg immer entlang des Lechs mit seinen Kiesbänken bis wir schließlich das Stadtgebiet von Augsburg erreichen.

    Via Claudia Augusta, Lechbrücke der A8 bei Augsburg

    Augsburg ist mit knapp 300.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Bayerns. Der Name der Stadt auf das römische Heerlager und die spätere römische Provinzhauptstadt augusta vindelicorum zurück die 15 nach Christus von Kaiser Augustus gegründet wurde. Augsburg gehört zu den ältesten Städten Deutschlands.

    Rathaus, Augsburg

    Aufgrund seiner zentralen Lage an alten römischen Fernstraße wie der Via Claudia Augusta und der Via Julia, sowie sowie an die Nord und Ostsee entwickelte sich Augsburg rasch zu einer bedeutenden Handelsstadt.

    Via Claudia Augusta, Fuggerei, Augsburg

    In dieser Zeit ist auch die Fuggerei die älteste Sozialwohnungssiedlung der Welt die bereits 1523 errichtet wurde, entstanden.

    Der Wetterbericht sagt für morgen Starkregen. Wir fahren mit dem Zug heim nach Ingolstadt. Übermorgen soll das Wetter wieder trocken und sonnig werden. Dann soll es weitergehen bis ins 82km entfernte Schongau. 

    Bildergalerie

    Bereits bei der Reiseplanung Anregungen und Inspirationen holen. Jetzt die
    Highlights der Via Claudia Augusta, Südtirols und Venetiens in FullHD kostenlos geniesen.


    Via Claudia Augusta, Rast am Fernpass, Tirol, Österreich

    Gewitterwolken, Canale Grande, Venedig, Venice, Venecia, Venetien, Italien, Italia, Italy

    Anreise und Verbindungen:

    Vom Norden aus sind die Ausgangspunkte der Via Claudia Augusta gut an das deutsche Bahnnetz angeschlossen. Donauwörth ist IC Haltepunkt.
    Auch bei einer Unterbrechung der Etappen in Deutschland ist man innerhalb weniger Stunden bei Wohnort in Bayern wieder mit der Bahn zuhause. Bei Reisen mit Kindern reisen diese bis zum vollendeten 15. Lebensjahr mit den eigenen Eltern kostenlos. Das gilt auch für das begeitende Fahrrad.

    Die Rückkehr ab Italien ist komplizierter zu organisieren.

    Flixbus hat einige wenige Busse die die Strecke ab Verona - München mit Radanhängern befahren. Allerdings können auf einem Standardträger für die Anhängekupplung nur max. 3 Fahrräder mitgenommen werden. Vor allem in den Ferien frühzeitig reservieren.

    Die Nahverkehrszüge in Italien nehmen mit einer Fahrradkarte (auch für Kinder nötig) ausreichend Fahrräder mit.
    Im Vinschgau verkehrt ab Mai ein eigener Bikeshuttle (mit LKW) der die Fahrräder transportiert, während man selbst mit der Vinschgauer Bahn bequem fahren kann.
    IC/Euro City Züge haben nur Platz für wenige Fahrräder. Auch hier bitte rechtzeitig reservieren. Leider für Fahrräder (Stand 03/2018) keine Online Reservierung möglich.

    Bei Anreise mit dem Auto:
    Vignettenpflicht in Österreich, Mautpflicht auf italienischen Autobahnen. Die Höhe der italienischen Autobahngebühren, Tankstellen, Spritpreise und Baustellen finden sie auf den Seiten von autostrade.it.

    Bei Einkauf auf einigen der Partnerlinks erhalten wir eine kleine Vergütung für Ihre Weiterleitung. Sie bezahlen bei Einkauf über die Links auf reisevortraege.de nicht mehr. Mit Ihrem Einkauf helfen Sie uns bei der Finanzierung der Seite. So können wir auch in Zukunft einen kostenlosen Service anbieten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

    Diese Reisevorträge könnten Sie auch interessieren:

    • Granada - Alhambra
      ANDALUSIEN
      Schon die alten Griechen glaubten in Andalusien das Paradies zu finden. 700 Jahre beherrschten die Mauren das Land und haben Prachtbauten wie aus einem orientalischen Märchen hinterlassen. Sie nannten es El Andaluz - Land des Lichts.
      Lesen Sie mehr +
    • Griechischer Tempel von Agrigento
      SIZILIEN
      In den vergangenen 2500 Jahren haben Griechen und Römer auf der größten Mittelmeerinsel hinterlassen ...
      Lesen Sie mehr +
    • Samaria Schlucht 												Kreta
      KRETA
      Mit der Minoischen Kultur war vor 4000 Jahre in Knossos bei Heraklion auf Kreta die erste europäische Hochkultur zu finden. Heute lockt Kreta mit attraktiven Städten, schönen Stränden und der spektakulären Samariaschlucht.
      Lesen Sie mehr +