Karte

VIA CLAUDIA AUGUSTA - REISEBLOG 5.ETAPPE -
LANDECK - NAUDERS

Reiseblog der Etappen: 1 Ingolstadt - Augsburg 92,5km

2 Augsburg - Schongau 82,4km

3 Schongau - Füssen 49,3km

4 Füssen - Zams 88,2km

5 Zams - Nauders 57,6km

6 Nauders - Gargazon 103km

7 Gargazon - Trento 80,3km

8 Pergine (Trento) - Bassano del Grappa 84,9km

9 Bassano del Grappa - Venedig 72,2km

insgesamt 714km
 
Download Bild:
  • JPG
    Via Claudia 5 Zams - Nauders 57km
    GPX / KMZ/KML:
  • GPX
  • KMZ/KML
    mit Kindern: geeignet ab 12 Jahre

    aktuelles Wetter:

    Reiseführer:

    Wenn Sie die Via Claudia Augusta mit dem Fahrrad bereisen wollen empfehlen wir diese Reiseführer:

    • Alpenradler:- Auf der Via Claudia Augusta von Deutschland nach Italien

    Übernachtung:

    •  Booking.com
      zahlreiche Unterkünfte in allen Preiskategorien. Oft bis kurz vor Reisebeginn kostenfrei stornierbar. In Österreich bieten die Sporthotels im Sommer oft günstige Preise - und sind mit Wellnessangeboten top ausgestattet.

    Stand 04/2018.

    Stimmt ein Link nicht mehr oder haben Sie einen Vorschlag, bitte schreiben Sie mir.

    5. Etappe (Juni 2017):

    Wir starten morgens um 9 Uhr in Zams zur Königsetappe der Via Claudia Augusta. Passend zu dieser Etappe ist heute Kaiserwetter. Landeck ist der erste Ort den wir heute erreichen. Landeck ist mit 7.700 Einwohnern im Oberinntal Bezirkshauptstadt. Über dem Ort thront das Schloss Landeck bereits im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Wir fahren entlang des Inns und überqueren bei Kilometer 3 noch innerhalb der Stadt zum ersten Mal den Inn. 


    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Innbrücke in Landeck

    Auf einer kleinen, asphaltierten Straße geht es im schattigen Wald stromaufwärts. Nach sechs Kilometer ist die Siedlung Urgen erreicht. Bei Kilometer 7,3 überqueren wir auf einer alten Holzbrücke den Inn.  

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Alte Holzbrücke am Inn

    Der Radweg geht 2 km entlang der Hauptstraße durch Nesselgarten und dann bei Kilometer 9,4 auf Höhe von Fliess wieder auf die andere rechte  Innseite. Bei Kilometer 10,9 geht es über ein Wehr. Achtung vorsichtig fahren schmaler Weg am Wehr, weiter auf die linke Innseite. Direkt am Innufer führt der Radweg für einen Kilometer entlang. Bei Kilometer 12 geht es wieder auf die rechten Seite.

    I
    n Prütz sind gegenüber des Campingplatzes unterhalb einer steilen Felswand Quellen eingefasst. Sie gehören zum Sauerbrunnen von Ladis und sind bereits seit der Römerzeit bekannt aufgrund ihres hohen Mineralgehaltes sind sie als Heilwasser anerkannt. Für uns Radfahrer gibt es daneben einen Wasserhahn mit Leitungswasser was angenehmer schmeckt und keinen durchschlagenden Effekt mit sich bringt. In Prutz zweigt links das Kaunertal ab.

    Bei Kilometer 20 passieren wir Ried. 2 km weiter queren wir die Hauptstraße durch eine Unterführung auf der mit Graffiti die Via Claudia Augusta künstlerisch verarbeitet wurde.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Graffiti bei Serfaus

    Das Tal wird langsam schneller die kleiner und idyllischer. Wir fahren durch Tösens. Nach dem Ort geht es wieder auf die rechte Seite des Inns.

    Bei Kilometer 29 auf Höhe von Marienstein wieder auf die linke Innseite. 4 Kilometer weiter kommt mit Pfunds noch mal ein größerer Ort mit knapp 2500 Einwohnern. Leider kommen wir um die Mittagszeit in Pfunds vorbei und alle Supermärkte halten Mittagspause. Eigentlich wollten wir hier unsere Getränke Vorräte die am Vormittag kräftig zur Neige gegangen sind, wieder auffüllen. Denn danach gibt es bis Nauders keine Einkaufsmöglichkeit mehr.

    Bei Kilometer 36 wurde mittlerweile die Brücke über den Inn die nur für Radfahrer errichtet wurde bereits freigegeben. Im Juni 2017 war die Brücke noch nicht fertiggestellt.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Tösens

    Wir müssen deshalb ein Stück weiter über die Reschenbrücke und dann ein Stück zurück und unter der Brücke hindurch und wieder auf die rechte Seite des Inns nach Süden.

    Der Reschenpass ist für Radfahrer gesperrt.

    Man muss deshalb weiter am Inn ein Stück durch die Schweiz fahren und dann bei Martina über die Norbertshöhe nach Nauders.

    Bevor wir auf dieses anstrengende Stück aufmachen, gönnen wir uns in der Fischer Ranch direkt am Innufer eine frische Forelle. Lecker. Dort können wir auch unsere Wasservorräte auffüllen.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, der Reschenpass ist für Radfahrer gesperrt

    Zuerst geht die Via Claudia Augusta noch neben der Straße die als Hauptstraße weiterführt nach St. Moritz. Bei Kilometer 43,5 geht links, ca. 300m nach einem Lawinentunnel ein Pfad hinunter nach Altfinstermünz.

    Achtung der Abstecher ist nicht in den GPS-Daten enthalten

    . Die Altfinstermünz war bereits im 10. Jahrhundert Gerichtsstand. Der Grenzverlauf war zwischen der Schweiz und Österreich lange umstritten. Der Turm in der Mitte des Flußes wurde bereits 1472 errichtet.

    Es ist geplant die Via Claudia Augusta bis 2020 über Altfinstermünz zu leiten. 6 Mio € sind für den Ausbau der Strecke im Etat Österreichs eingeplant.

    By Hanno Sandvik (photograph taken by uploader) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

    Bildquelle: wikipedia, By Hanno Sandvik, https://de.wikipedia.org/wiki/Altfinsterm%C3%BCnz#/media/File:F%27m%C3%BCnz2.jpg

     Wieder zurück geht es durch die enge Inn Schlucht.  

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Umwege über die Schweiz entlang des Inns

    Bei Kilometer 49 erreichen wir in Martina den Grenzübergang von der Schweiz nach Österreich.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Grenzübergang Schweiz/Österreich in Martina

    Wir überqueren in Martina unmittelbar hinter dem Grenzübergang ein letztes Mal den Inn.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Grenzübergang Schweiz/Österreich in Martina

    Jetzt geht es 6 km die Norbertshöhe in 11 Kehren hinauf. Insgesamt 400 Höhenmeter sind bei diesem Aufstieg zu bewältigen. Kehre für Kehre radeln wir langsam nach oben. Immer wieder liegen wir pausen zum Trinken ein. Gottseidank konnten wir vorher beim Mittagessen unsere Getränke Vorräte auffüllen.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, auf dem Weg an die Norbertshöhe

    Bereits tief unter uns liegt der Inn, wo wir eine Stunde vorher noch an der Baustelle entlang geradelt sind.

     

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Blick ins Inntal

    Nach einer knappen Stunde haben wir die Norbertshöhe mit 1.461m erreicht. Es ist schon ein erhebendes Gefühl von der Passhöhe aus Nauders unter uns liegen zu sehen und mit eigenen Beinen hier hoch gestampelt zu sein. 

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Blick auf Nauders von der Norbertshöhe 1405m  

    Von der Passhöhe der Norbertshöhe geht es in flotter Fahrt hinunter nach Nauders unserem heutigen Etappenziel.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Inn

    Das Schloß Naudersberg wurde 1325 erstmals urkundlich erwähnt. Es wurde lange als Gerichtsgebäude genutzt. Heute ist ein Museum und ein Restaurant im Schloß.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Schloß Naudersberg

    Bei Kilometer 57 ist Nauders erreicht wo wir gegen 17 Uhr müde und erschöpft aber glücklich ankommen. Nauders ist ein lebhafter Ort der vor allem im Winter viele Touristen anzieht. Im Sommer bieten die vielen Hotels des Ortes oft günstige Übernachtungen auch für eine Nacht an. Bei nur 1.500 Einwohnern gibt es 4.200 Betten für Gäste. Der Ort liegt auf einem sonnigen Hochplateau.

    In römischer Zeit war im Ort eine Straßenstation errichtet worden. Später kam ein Benediktinerkloster dazu. Seit dem 10 Jahrrhundert die Gerichtsbarkeit der Grafschaf Vinschgau.

    Die umliegenden Berge sind bis zu 3.000 Meter hoch. Nauders selbst liegt auf 1.394m Höhe.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Nauders

    Morgen geht es auf unsere längste Tagesetappe mit 103km. Wir erreichen Italien, fahren hoch bis zum Reschenpass und dann durch das Vinschgau, vorbei an Meran bis nach Gargazon.

    Bildergalerie

    Bereits bei der Reiseplanung Anregungen und Inspirationen holen. Jetzt die
    Highlights der Via Claudia Augusta, Südtirols und Venetiens in FullHD kostenlos geniesen.


    Via Claudia Augusta, Rast am Fernpass, Tirol, Österreich

    Gewitterwolken, Canale Grande, Venedig, Venice, Venecia, Venetien, Italien, Italia, Italy

    Anreise und Verbindungen:

    Vom Norden aus sind die Ausgangspunkte der Via Claudia Augusta gut an das deutsche Bahnnetz angeschlossen. Donauwörth ist IC Haltepunkt.
    Auch bei einer Unterbrechung der Etappen in Deutschland ist man innerhalb weniger Stunden bei Wohnort in Bayern wieder mit der Bahn zuhause. Bei Reisen mit Kindern reisen diese bis zum vollendeten 15. Lebensjahr mit den eigenen Eltern kostenlos. Das gilt auch für das begeitende Fahrrad.

    Die Rückkehr ab Italien ist komplizierter zu organisieren.

    Flixbus hat einige wenige Busse die die Strecke ab Verona - München mit Radanhängern befahren. Allerdings können auf einem Standardträger für die Anhängekupplung nur max. 3 Fahrräder mitgenommen werden. Vor allem in den Ferien frühzeitig reservieren.

    Die Nahverkehrszüge in Italien nehmen mit einer Fahrradkarte (auch für Kinder nötig) ausreichend Fahrräder mit.
    Im Vinschgau verkehrt ab Mai ein eigener Bikeshuttle (mit LKW) der die Fahrräder transportiert, während man selbst mit der Vinschgauer Bahn bequem fahren kann.
    IC/Euro City Züge haben nur Platz für wenige Fahrräder. Auch hier bitte rechtzeitig reservieren. Leider für Fahrräder (Stand 03/2018) keine Online Reservierung möglich.

    Bei Anreise mit dem Auto:
    Vignettenpflicht in Österreich, Mautpflicht auf italienischen Autobahnen. Die Höhe der italienischen Autobahngebühren, Tankstellen, Spritpreise und Baustellen finden sie auf den Seiten von autostrade.it.

    Bei Einkauf auf einigen der Partnerlinks erhalten wir eine kleine Vergütung für Ihre Weiterleitung. Sie bezahlen bei Einkauf über die Links auf reisevortraege.de nicht mehr. Mit Ihrem Einkauf helfen Sie uns bei der Finanzierung der Seite. So können wir auch in Zukunft einen kostenlosen Service anbieten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

    Diese Reisevorträge könnten Sie auch interessieren:

    • Granada - Alhambra
      ANDALUSIEN
      Schon die alten Griechen glaubten in Andalusien das Paradies zu finden. 700 Jahre beherrschten die Mauren das Land und haben Prachtbauten wie aus einem orientalischen Märchen hinterlassen. Sie nannten es El Andaluz - Land des Lichts.
      Lesen Sie mehr +
    • Griechischer Tempel von Agrigento
      SIZILIEN
      In den vergangenen 2500 Jahren haben Griechen und Römer auf der größten Mittelmeerinsel hinterlassen ...
      Lesen Sie mehr +
    • Samaria Schlucht 												Kreta
      KRETA
      Mit der Minoischen Kultur war vor 4000 Jahre in Knossos bei Heraklion auf Kreta die erste europäische Hochkultur zu finden. Heute lockt Kreta mit attraktiven Städten, schönen Stränden und der spektakulären Samariaschlucht.
      Lesen Sie mehr +