Karte

VIA CLAUDIA AUGUSTA - ETSCHTALRADWEG - REISEBLOG 7.ETAPPE -
MERAN (GARGAZON) - TRENTO

Reiseblog der Etappen: 1 Ingolstadt - Augsburg 92,5km

2 Augsburg - Schongau 82,4km

3 Schongau - Füssen 49,3km

4 Füssen - Zams 88,2km

5 Zams - Nauders 57,6km

6 Nauders - Gargazon 103km

7 Gargazon - Trento 80,3km

8 Pergine (Trento) - Bassano del Grappa 84,9km

9 Bassano del Grappa - Venedig 72,2km

insgesamt 714km
 
Download Bild:
  • JPG
    Via Claudia 7 Gargazon - Trento 80km
    GPX / KMZ/KML:
  • GPX
  • KMZ/KML
    mit Kindern: geeignet ab 12 Jahre

    aktuelles Wetter:

    Reiseführer:

    Wenn Sie die Via Claudia Augusta mit dem Fahrrad bereisen wollen empfehlen wir diese Reiseführer:

    • Alpenradler:- Auf der Via Claudia Augusta von Deutschland nach Italien

    Übernachtung:

    •  Booking.com
      zahlreiche Unterkünfte in allen Preiskategorien. Oft bis kurz vor Reisebeginn kostenfrei stornierbar. In Österreich bieten die Sporthotels im Sommer oft günstige Preise - und sind mit Wellnessangeboten top ausgestattet.

    Stand 04/2018.

    Stimmt ein Link nicht mehr oder haben Sie einen Vorschlag, bitte schreiben Sie mir.

    7. Etappe (Juni 2017):

    Es soll heute heiß werden. Wir sind um 9.00 Uhr auf unseren Rädern. Von Gargazon aus fahren wir durch die Obstplantagen Richtung Etschtalradweg den wir am Bahnhof von Gargazon nach 2,6 km erreichen.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Etschradweg

    Auf großen Infotafeln werden in den umliegenden Orten die Sehenswürdigkeiten, die nächsten Orte, Alternativen und Höhenprofile beschrieben. Mittels QR Codes lassen sich die Fahrpläne von Bus und Bahn abrufen. Ein vorbildlicher Service für die Gäste.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Etschradweg

    Bis km 18,3 folgen wir den asphaltierten Weg. Es sind heute viele Radfahrer unterwegs. Wie immer am Wochenende sind viele Italiener mit dem Fahrrad oder Inlinern unterwegs. Im Hintergrund ist bereits das Schloß Sigmungskron zu sehen.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Etsch und Burg Simundskron

    Falls Sie Ötzi im Südtiroler Archäologiemuseum noch nicht gesehen haben, sollten Sie den Abstecher von 5 km nach Bozen unbedingt unternehmen.

    Alle 3 Etagen des Museums zeigen mit Originalfunden die Endeckung und die Lebensbedingungen der 5000 Jahres alten, hervorragend erhaltenen Eismumie.

    Er wurde 1991 am Tisenjoch im Südtiroler Schnalstal in 3210m Höhe entdeckt. Es entstand zwischen Österreich und Italien aufgrund des Fundortes in Grenznähe Streit in welchem Land Ötzi gefunden wurde. Es wurde dafür sogar die Grenze neu vermessen.

    Ein Grund war wohl die außerordentliche Popularität des Ötzi: 5 Mio Menschen haben das Museum in den ersten 20 Jahren besucht! Die Internetseite des Museums verrät viel Hintergrundwissen.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Bozen, Ötzi im Südtiroler 
							Archäologiemuseum

    Am Etschufer liegt an stategisch wichtiger Stelle am Zusammenfluß der Eisack und der Etsch das Schloß Sigmundskron.

    Heute ist im Schloß das Messner Moutain Museum Firmian untergebracht. Es zeigt neben der Geschichte der Burg Berge in Kunst und Malerei, sowie Geschichten über die Bedeutung der Berge und viel wissenswertes über die Bergvölker der Welt.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Weinberge und Burg Sigmundskron

    Es geht weiter entlang des Etschufers zu Füßen des Montiglerwaldes der das Etschtal vom Kalterer See trennt. Bei km 33,8 geht links eine Brücke Richtung Kaltern ab.

    Auch ein Ausflug zum Kalterer See (einfache Entfernung ca. 8 Kilometer) wäre eine sehenswerte Option. Es wäre auch zu überlegen am Kalterer See 1-2 Tage Pause einzulegen. Die Orte Eppan, und die Ortsteile und die vielen Burgen und Ruinen der Umgebung, z.B. die Burg Hoheneppan laden auch zu einem längeren Aufenthalt ein.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Etschradweg

    Der Kalterer See ist sehr klein, nur 1,8km land und 900 Meter breit und nur 5,6 Meter tief. Er gilt damit als wärmster Badesee der Alpen. (17-19 Grad im Frühjahr) Der See wird von Obstplantagen und Weingärten umgeben.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Kalterersee

    Das Südende des Kalterer Sees ist Südtirols größtes Feuchtgebiet und Lebensraum für zahlreiche Wasservögel und Rastplatz für Zugvögel.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Naturschutzgebiet südlich des Kalterersees

    Der Etschtalradweg ist intensiv befahren. Mitte Juni 2017 wurde er im laufenden Jahr bereits von über 90.000 Radlern durchfahren. Der Radweg geht auf dem Hochwasserdamm vorbei an den Bergen links und recht der Etsch.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Etschradweg

    Mittlerweile ist es richtig heiß geworden. Die Sonne brennt erbarmungslos auf uns herunter. DIe Etsch ist zum breiten nicht mehr schnell fließendem Fluß geworden.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Etschradweg

    Nachmittags um 15.00 Uhr erreichen wir Trento. Trient ist mit 120.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt der Alpen. Die Stadt liegt auf 200m über dem Meer.

    Die Römer gaben der Stadt den Namen Tridentum (Drei Zähne). Gegründet wurde die Stadt bereits von den Kelten als Trent, dessen Namen die Stadt im italienische heute noch trägt. Auf dem Domplatz geniessen wir einen großen Eisbecher.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Trento

    Direkt neben der Kathedrale liegt der Palazzo Pretorio, der ehemalige Bischofssitz der sich bis heute in seiner mittelalterlichen Form erhalten hat. Seine Gründung geht zurück auf das Jahr 1071. An der Ecke des Paalstes liegt der 41m hohe Torre Civica, der seit dem 14. Jahrhundert bis 1880 als Gefängnisturm mit Folterkammer diente. Nur in einem der 10 Stockwerke befanden sich keine Gefängniszellen. Hier war die Turmuhr und der Glockenstuhl untergebracht.

    mit Kindern per Rad über die Alpen, Via Claudia Augusta, Trento

    Am Abend fahren wir mit dem Zug nach Bozen, wo wir noch eine Nacht verbringen um am nächsten Morgen mit dem Flixbus zurück nach Bayern zu fahren. Flixbus nimmt nach Voranmeldung 3 Fahrräder auf manchen Linien auf der Anhängekupplung mit.

     

    Bildergalerie


    Via Claudia Augusta, Rast am Fernpass, Tirol, Österreich

    Gewitterwolken, Canale Grande, Venedig, Venice, Venecia, Venetien, Italien, Italia, Italy

    Anreise und Verbindungen:

    Vom Norden aus sind die Ausgangspunkte der Via Claudia Augusta gut an das deutsche Bahnnetz angeschlossen. Donauwörth ist IC Haltepunkt.
    Auch bei einer Unterbrechung der Etappen in Deutschland ist man innerhalb weniger Stunden bei Wohnort in Bayern wieder mit der Bahn zuhause. Bei Reisen mit Kindern reisen diese bis zum vollendeten 15. Lebensjahr mit den eigenen Eltern kostenlos. Das gilt auch für das begeitende Fahrrad.

    Die Rückkehr ab Italien ist komplizierter zu organisieren.

    Flixbus hat einige wenige Busse die die Strecke ab Verona - München mit Radanhängern befahren. Allerdings können auf einem Standardträger für die Anhängekupplung nur max. 3 Fahrräder mitgenommen werden. Vor allem in den Ferien frühzeitig reservieren.

    Die Nahverkehrszüge in Italien nehmen mit einer Fahrradkarte (auch für Kinder nötig) ausreichend Fahrräder mit.
    Im Vinschgau verkehrt ab Mai ein eigener Bikeshuttle (mit LKW) der die Fahrräder transportiert, während man selbst mit der Vinschgauer Bahn bequem fahren kann.
    IC/Euro City Züge haben nur Platz für wenige Fahrräder. Auch hier bitte rechtzeitig reservieren. Leider für Fahrräder (Stand 03/2018) keine Online Reservierung möglich.

    Bei Anreise mit dem Auto:
    Vignettenpflicht in Österreich, Mautpflicht auf italienischen Autobahnen. Die Höhe der italienischen Autobahngebühren, Tankstellen, Spritpreise und Baustellen finden sie auf den Seiten von autostrade.it.

    Bei Einkauf auf einigen der Partnerlinks erhalten wir eine kleine Vergütung für Ihre Weiterleitung. Sie bezahlen bei Einkauf über die Links auf reisevortraege.de nicht mehr. Mit Ihrem Einkauf helfen Sie uns bei der Finanzierung der Seite. So können wir auch in Zukunft einen kostenlosen Service anbieten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

    Diese Reisevorträge könnten Sie auch interessieren:

    • Granada - Alhambra
      ANDALUSIEN
      Schon die alten Griechen glaubten in Andalusien das Paradies zu finden. 700 Jahre beherrschten die Mauren das Land und haben Prachtbauten wie aus einem orientalischen Märchen hinterlassen. Sie nannten es El Andaluz - Land des Lichts.
      Lesen Sie mehr +
    • Griechischer Tempel von Agrigento
      SIZILIEN
      In den vergangenen 2500 Jahren haben Griechen und Römer auf der größten Mittelmeerinsel hinterlassen ...
      Lesen Sie mehr +
    • Samaria Schlucht 												Kreta
      KRETA
      Mit der Minoischen Kultur war vor 4000 Jahre in Knossos bei Heraklion auf Kreta die erste europäische Hochkultur zu finden. Heute lockt Kreta mit attraktiven Städten, schönen Stränden und der spektakulären Samariaschlucht.
      Lesen Sie mehr +